Veranstaltungen 2014

Der Verein ISAMU Karate e.V. nimmt jedes Jahr an zahlreichen Events teil. In diesem Abschnitt finden Sie alle Veranstaltungen aus dem Jahr 2014.

Internationaler Refereekurs WMAC 2014

Am Wochenende vom Sa 1.2. bis So 2.2.14 fand in  Bregenz (Österreich) der diesjährige Internationale Refereekurs des WMAC statt.

Es trafen sich 31 Kampfrichteraus 4 Ländern.  Ausbilder Ralf Schulz erhielt auch eine Einladung zu diesem Event, die er natürlich nutzte. Dieser  Kurs ist ein wichtiger  Meilenstein im Bereich Kampfrichter und Turniermanagement.

Es wurden die Bereiche: Regelkunde, Technische Hilfsmittel, Turnierablauf in theoretische und praktischen Einheiten bearbeitet.

Ralf-Schulz-Urkunde
Kursleiter Harald Folladori mit Ralf Schulz
Gruppe-Bregenz
Die Teilnehmer des Lehrgangs mit den Ausbildern

1545622_10202354756249235_1921579915_n

IHK Prüfung zum Defense & Security Instructor

Einen ganz besonderen Tag erlebte ISAMU Karate Ausbilder Ralf Schulz am 15.02.2014. In Rosenheim (Bayern) fand seine IHK – Prüfung zum Defense & Security Instructor (Trainer für Selbstverteidigung und Sicherheit) statt. Im September 2012 begann für ihn in Passau (Bayern) die Ausbildung für den ersten anerkannten Beruf im Kampfsport. Dies wurde durch die Zusammenarbeit mit dem Defense & Security Deutschland, der Kwon Academy und der IHK Bayreuth ermöglicht. Die Ausbilder Freddy Kleinschwärzer und Roland Rausch, beide Spezialisten in der Selbstverteidigungs- und Sicherheitsbranche, verlangten den Teilnehmern in den einzelnen Kursen Vieles ab. Über 150 Teilnehmer hatten den ersten Basic Kurs schon besucht, nicht jeder nahm den harten Weg auf sich den Abschluss zu machen.

Ralf Schulz mit Prüfer Freddy Kleinschwärzer
Ralf Schulz mit Prüfer Freddy Kleinschwärzer

Am Ende waren es 5 Mann, die gemeinsam den Weg bis zum Master Level beschritten und mit positivem Ergebnis abschlossen. Ralf Schulz ist jetzt der erste Kampfsportler mit IHK Berufsabschluß für Selbstverteidigung und Sicherheit in ganz Ostdeutschland.

Nach der Prüfung wurde Ralf Schulz von den Verantwortlichen zum Defense & Security Instructor für Berlin Brandenburg ernannt.

Damit ist wieder ein neuer Baustein in das Training des ISAMU Karate Vereins eingefügt worden. Neben dem Karate ist die angewandte Selbstverteidigung ein wichtiger Teil in der Ausbildung aller Vereinsmitglieder.

Einige Anfragen von Schulen, Firmen und Institutionen wurden schon an Ralf Schulz gestellt, um Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungkurse durchzuführen.

Anfragen unter info@isamu-karate.de oder 0176 61131294

1. Dan Prüfung für Sören Kalmarczyk

Nach der langen anstrengenden Vorbereitung war es am Freitag den 11.04. 2014 endlich soweit. In der Neuzeller Turnhalle warteten sieben aufgeregte Schwarzgurtprüflinge. Chefausbilder Sensei Thomas Geiger (6. Dan) und Landesausbilder Brandenburg Sensei Daniel Maske (4. Dan) bildeten die Prüfungskommission. Zuerst durften alle Prüflinge ihre verschiedenen Kata (Formenlauf) vorführen. Danach wurde durch Sören und Bunkai Partnerin Silke Schulz die einzelnen Selbstverteidigungstechniken präsentiert. Zum Schluß wurde gekämpft. (Kumite, Freikampf) Am Ende war die Aufregung natürlich am Größen, haben alle bestanden?  Chefausbilder Sensei Thomas Geiger rief jeden Einzelnen nach vorn und überreichte die Urkunde. Alle Prüflinge konnten mit dem Schwarzgurt nach Hause gehen. Isamu Karate Ausbilder Sensei Ralf Schulz (3.Dan) war über das Geleistete von Sören und Silke sehr Stolz. Da konnte sich der Bundestrainer wieder einmal ein Bild über die gute Arbeit im ISAMU Karate Verein machen.

Sören-2-300x199
Die stolzen Prüflinge
Sören6-300x199
Thomas Geiger, Sören, Daniel Maske

Shito Ryu Shukokai Karate Deutschland Cup in Neuzelle

2013 erhielten Sensei Daniel Maske ( 4.Dan) und Sensei Ralf Schulz (3.Dan) den Zuschlag die Deutsch Meisterschaft 2014 in Brandenburg durchzuführen. Am 12.04.2014 war es so weit. Über 180 Teilnehmer trafen sich in Neuzelle um die einzelnen deutschen Meistertitel des Shito Ryu Shukokai Karate Deutschland Cup zu ermitteln. Daniel Maske und Ralf Schulz begrüßten die Gäste aus verschiedenen Bundesländern zu diesem Event. Der ISAMU Karate Verein war diesmal mit insgesammt 41 Startern dabei. Was dann in den einzelnen Kategorien von den ISAMU Karatekas geleistet wurde ist einfach Super!  Bei den Kindern wurde in den Kategorien Kihon (Einzeltechniken), Kata (Formenlauf) und Kumite (Freikampf) in jeder Altersklasse gekämpft. Bei den Jugendlichen und Erwachsenen wurden in der Kategorie Kata und Kumite in verschiedenen Altersklassen die deutschen Meister ermittelt.

Der ISAMU Karate Verein wurde bei dieser Meisterschaft das erfolgreichste Team Deutschlands. Mit 11 Meistertiteln, 12 x 2. Plätze, 9 x 3. Plätze und 10 x 4. Plätze fuhren wir nach Hause. Herzlichen Glückwunsch dem ganzen Team!

Renate-654x1024
Renate 75 Jahre und Gabi 57 Jahre, Vorbilder für uns alle
Gruppe-Erw-1024x441
Das erfolgreiche Erwachsenen Team
Kinder
Das erfolgreiche Kinder Team

 

 

Vielen Dank an Sensei Thomas Geiger für das Vertrauen das wir den Shito Ryu Shukokai Karate Deutschland Cup in Neuzelle durchführen zu durften.

Big 5 Seminar Berlin

Am 26.04.2014 fand in den Räumen der Budo Akademie Berlin das Big 5 Seminar  des Karate Kollegium statt. Ausbilder Ralf Schulz fuhr gemeinsam mit seinen Assistenztrainern Jessica Dau und Marko Fiehn zu diesem Event. Toni Dietl (7.Dan), Leiter des Kollegiums führte durch das Programm. Die Themen waren: Der Aufbau von kleinen Trainingsstellen für den Beginn einer Kampfkunstschule, Training für Senioren, Vorstellung des MATOOL Verwaltungsprogramms sowie der Weg zum Schwarzgurt mit Methodischen Abläufen in Theorie und Praxis. Es war wieder ein sehr informativer Tag für alle Beteiligten. Vielen Dank an das Team der Budo Akademie für die tolle Ausrichtung und Versorgung.

1374822_484020735060177_4616015741705983225_n-300x168
Eine Pause muss auch mal sein
10305964_484020731726844_634965145812254287_n-168x300
Marko und Jessica
BIG-5-298x300
Isamu Karatekas mit Toni Dietl

Reality based Self Defense Kurs in Eberswalde

Soke Freddy Kleinschwärzer
Soke Freddy Kleinschwärzer

Zum 07.06.2014 besuchte KIAB Präsident Freddy Kleinschwärzer (9 Dan) das ISAMU Karate Dojo Eberswalde zum alljährlichen Selbstverteidigungsseminar. Er ist professioneller Ausbilder internationaler Polizeieinheiten und Polizeitrainer der Bundespolizei. Erfahrungen aus Einsätzen im Kosovo und Georgien, wie als Sicherheitsbeamter an Botschaften in Peking, Ankara, Prag und Irland, aber auch als erfolgreicher Wettkämpfer auf internationaler Plattform machen ihn zum Experten auf dem Gebiet der realistischen Selbstverteidigung. Das Seminar  war bereits im Vorfeld komplett ausgebucht. Etwas anders als üblich lies der Seminarleiter  die “Angriffe” die zu beantworten sind, von den Teilnehmern entscheiden.  Ca. 5 Stunden und 20 Techniken später waren alle von oben bis unten nassgeschwitzt und verwundert, dass die Zeit schon vorüber ist. Ein gutes Zeichen, so Dojoleiter Ralf Schulz, denn es zeigt die Kurzweile der Trainierten. Alle Teilnehmer  waren bis zur letzten Minute bei der Sache und hatten neben den Techniken auch den Spass sowie den Genuss neue Freunde kennengelernt zu haben.

Vielen Dank Soke Freddy Kleinschwärzer für diesen super Kurs!!! Alle Teilnehmer freuen sich schon auf das nächste Jahr.

2014-06-07-15.22.25-1024x491 2014-06-07-10.53.47-1024x720 2014-06-07-13.13.07-300x225 2014-06-07-11.06.27-300x225

Vorführung beim Forffest in Sommerfelde

Am 14.06.2014 fand im Eberswalder Ortsteil Sommerfelde das diesjährige Dorffest statt. Der ISAMU Karate Verein war mit einer Vorführung dabei. 17 Karatekas zeigten mit einem Auszug aus dem Trainingsprogramm was sie können.

DSCN2902-300x225
Sören zeigt die Kata Nipaipo
DSCN2878-300x225
Jetzt ist die Kata (Formenlauf) dran
DSCN2881-300x225
Das trainieren mit dem Schlagkissen gehört auch dazu.

Master Camp in Bad Kötzing

Am 21. und 22. Juni 2014 fand unser Master-Camp mit Sensei Tsutomu Kamohara (9. Dan) aus Japan, Sensei Denis Casey (8.Dan) aus England, Sensei Thomas Hausner (7.Dan) aus Österreich und Sensei Thomas Geiger (6.Dan) Cheftrainer Shito Ryu Shukokai Deutschland in Bad Kötzting (Bayern) statt. 350 Karatekas aus ganz Deutschland sowie aus verschiedenen Ländern Europas (England, Österreich, Schweiz, Portugal, Grichenland) kamen um mit den großen Karatemeistern  gemeinsam zu trainieren. Ausbilder Sensei Ralf Schulz wurde vom Bundestrainer als Assistenztrainer für diese Veranstaltung berufen. Nach den Trainingseinheiten wurden die Dojoleiter der einzelnen Shito Ryu Shukokai Karateschulen mit einer Anerkennungsurkunde aus Japan ausgezeichnet. Die ISAMU Karate Schule ist jetz in Japan anerkannt.

Das-Ausbilderteam-1024x383
Das Ausbilderteam
Die-Kinder-mit-den-Meistern-1024x396
Die Kinder mit den Meistern
Die-Jugendlichen-und-Erwachsenen-1024x376
Jugendliche und Erwachsene
Die-Auszeichnung-1024x733
Die Auszeichnung

Prüfungsevent am 28.06.2014 in Eberswalde

Nachdem im März schon 35 Karatekas in ihren Dojos ihren neuen Gürtel erhielten, wurde diesmal  mit dem 1. großen Prüfungsevent des ISAMU Karate eine gemeinsame Platform geschaffen sich mit den Karatekas aus den anderen Dojos zu messen. Am 28.06.2014 trafen sich  37 Prüflinge aus Eberswalde und Berlin gemeinsam mit ihren Angehörigen im Dojo Eberswalde im Colosseum.

Gruppe-1024x564
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Gurt!
Weißgurte-300x225
Die fleißigen Weißgurte
Kinder-300x225
Die Kinder in Aktion
Orange-300x225
Die Erwachsenen zeigen auch ihr Können
Gürtelvergabe-300x225
Gürtelvergabe
Prüfer-300x225
Die Prüfer
Gürtelvergabe-2-300x225
Übergabe der Urkunde

 

7. Kwon Academy in Vierkirchen (Bayern)

Am 05.07. und 06.07.2014 fand in Vierkirchen (Bayern) die 7. Kwon Academy statt. Ausbilder Ralf Schulz fuhr auch wieder dorthin um sich mit Gleichgesinnten zu treffen und neue Informationen für das Training zu holen.  Neben vielen Gesprächen mit Dojoleitern aus Deutschland und anderen Ländern Europas ließ sich Ralf Schulz auch als Trainer schulen.

Diesmal waren die Themen ,,Dehnen im Kampfsport,, bei Dr. Daniel Gärtner, ,, die professionelle Schule,, bei Stefan Billen,  die Ausbildung zum ,,Self Defense Instructor,, (SDI) bei Freddy Kleinschwärzer und Roland Rausch  für Ralf Schulz angesagt. Durch diese Ausbildungen wird das Training beim ISAMU Karate immer interessanter und besser.

SDI-Gruppe-300x200
Die Teilnehmer des Kurses
Freddy-und-Roland-300x200
Freddy Kleinschwärzer und Roland Rausch
Freddy-Kleinschwärzer-300x200
Spezialist in der Selbstverteidigung, Freddy Kleinschwärzer
Daniel-Handtuch-300x200
Tips für zu Hause
Daniel-Dehnen-300x200
Daniel ist sehr gelenkig
Daniel-Gärtner-mit-Ralf-177x300
Daniel Gärtner mit Ralf Schulz

2.German Martial Arts Games Open in Schwäbisch-Gmünd

Der 12.07.2014 war für die Kampfsportwelt wieder ein besonderer, denn die 2.German Martial Arts Games Open fand im Baden-Würtenbergischen Schwäbisch-Gmünd statt. Es fanden sich dort fast 300 Starter, um in ihren Kategorien den deutschen Meister zu finden. Ausbilder Sensei Ralf Schulz war als Kampfrichter für Kata (Formenlauf) Karate und als Hauptkampfrichter für das Kumite (Zweikampf) Karate zuständig.

Kumite-300x225
Kumite Karate
DSCN3281-300x225
Waffenkatta
DSCN3193-300x225
Waffenkatta
DSCN3218-300x225
Waffenkatta
DSCN3178-300x225
Grappling
DSCN3171-300x225
Die Kickboxer
DSCN3175-300x225
Karate Katta
DSCN3167-300x225
Die Begrüßung

Securitymesse in Essen

Vom 23.09. bis 26.09.2014 fand in Essen die weltweit größte Securitymesse statt.  Chefausbilder Sensei Ralf Schulz war als Verantwortlicher für Berlin – Brandenburg mit dem Defense & Security Team Deutschland dabei. Bei der Messe präsentierte das Team die Programme der  4 Ausbildungsmöglichkeiten für den Defense & Security Instructor,  D & S Self Defense Instructor, D & S  E.V.A. Gewaltpräventionstrainer (Erkennen Verlangt Aktion) sowie D & S POW Prävention ” Menschen mit Handicap”( Power Ohne Wut).

2014-09-25-15.05.59-300x225
Die Zuschauer waren begeistert
Roland-und-Ralf-259x300
Roland Rausch und Ralf Schulz demonstrieren Selbstverteidigungstechniken
Gruppe-1024x685
Das Defense & Security Team

Berliner Kata Cup

Am 11.10.2014 fuhren 26 Karatekas des ISAMU Karate zum Berliner Kata Cup in Berlin Tegel. Einige Starter aus den Dojos Eberswalde und Berlin nahmen zum ersten Mal an einem Turnier teil. So war die Aufregung besonders groß. Zuerst waren die Kinder an der Reihe. Alle ISAMU Karatekas zeigten, dass wir ernstzunehmende Mitstreiter sind. Jonas Hannemann erkämpfte sich den 2. Platz, Johanna Schlößin und Maximilian Gerlach den 3. Platz sowie Kilian Platz den 4. Platz. Nun waren die Erwachsenen an der Reihe.  Die Aufregung der einzelnen Starter war schnell verflogen.  So konnten sich Jessica Dau und Marko Fiehn jeweils den 1. Platz, Diana Schlößin und Ingo Helbig den 2. Platz, Silke Schulz den 3. Platz sowie Katrin Rostankowski einen sehr guten 4. Platz erkämpfen.

das ISAMU Karate Team
Das ISAMU Karate Team

KIAB Jubiläumswochenende in Landsberg

Ein ganz besonderes Wochenende erlebten sechs ISAMU Karatekas vom 24. – 26. Oktober in Halle (Sachsen Anhalt).

Freddy Kleinschwärzer in Aktion
Freddy Kleinschwärzer in Aktion

Der Präsident des K.I.A.B (Kun-Tai-Ko – Int. Association of Budo) Soke Freddy Kleinschwärzer (9.Dan) lud zu einem Jubiläumswochenende zum 20 jährigen Bestehen des Verbandes ein. Ausbilder Sensei Ralf Schulz (3. Dan) erhielt auch Einladungen, um dieses Wochenende mitzugestalten.

Der Freitagabend wurde für Schwarzgurtprüfungen genutzt. Zwei Prüflinge legten den 1. Dan im Taekwondo Traditionell, ein Prüfling im Seiwakan – Karate – Do und ein Prüfling den 2. Dan im Kun-Tai-Ko ab. Alle bestanden ihre Prüfung.

Am Sonnabend wurde das Können von 20 Meistern des Verbandes gefordert. Vom Ninjutsu bis Taekwondo war

Das ISAMI Karate Team
Das ISAMI Karate Team

alles dabei. Ralf Schulz bekam auch die Ehre, eine ISAMU Karate Technik vorzustellen und gemeinsam mit den 130 Kursteilnehmern zu trainieren. Die anderen ISAMU Karatekas konnten die Vielfalt des Kampfsportes im KIAB erleben und waren mit voller Begeisterung dabei.

Nach sechs Stunden Training bereiteten sich alle auf die Jubiläumsparty vor.

Um 19:00 Uhr trafen sich alle in Landsberg, um gemeinsam mit Freddy Kleinschwärzer zu feiern.

Roland-225x300
Hilfe von Meister Roland Rausch
Ralf3-300x200
Ralf Schulz stellt seine Karatetechnik vor
Jasmin-und-Silke3-300x200
Jasmin und Silke
Team2-300x225
Hilfe vom Meister

 

Das bunte Programm zwischen den Auszeichnungen gestalteten wieder die Dojoleiter. Einen super Abend erlebten die ISAMU Karatekas nicht nur durch die Kata- und Bunkaivorführung von Jasmin Bailleu und Silke Schulz, sondern auch durch die Auszeichnungen, die sie erhielten.

Jessica Dau wurde in der Kategorie Schülergrad bis 1. Kyu als weibliches Vorbild, Marko Fiehn in der selben Kategorie als männliches Vorbild ausgezeichnet. Sylvia Holz wurde als Trainerin des Jahres 2014 in der Kategorie Trainer bis 3. Dan gewürdigt. Nachdem sich das ganze Team schon darüber riesig gefreut hatte, wurde Ausbilder Ralf Schulz vom Präsidenten Freddy Kleinschwärzer nach vorn gebeten. Mit sehr bewegenden Worten erklärte er die Würdigung von Ralf Schulz mit dem Titel ”Instructor of Success” (Trainer des Erfolgs) im KIAB. Diese hohe Auszeichnung erhielten nur noch vier weitere Meister aus ganz Deutschland. Gemeinsam mit allen anderen wurden dann die Auszeichnungen gefeiert. Es wurden viele neue Kontakte geknüpft, die mithelfen werden, das Training in den Dojos noch abwechslungsreicher und interessanter zu gestalten.

Jessica2
Jessica Dau
Sylvia-214x300
Sylvia Holz
Ralf
Ralf Schulz
ISAMU-Aus
Das Team mit Soke Freddy Kleinschwärzer

 

 

 

 

 

Sonntags ging es dann wieder nach Hause. Alle werden die Auszeichnungen als Ansporn nehmen, so weiter zu machen.

Karatekurs mit Sensei Thomas Geiger

Zum 21. – 22.11.2014 lud der Shito Ruy Shukokai Landesausbilder Brandenburg Sensei Daniel Maske (4.Dan) den Bundestrainer  Sensei Thomas Geiger (6. Dan)und alle Karatekas des Verbandes zu einem Karatekurs nach Trebbin ein. Dieses Event ließen sich die befreundeten Dojoleiter nicht nehmen und fuhren mit einigen Mitgliedern dorthin. Die ISAMU Karatekas waren auch dabei. Am Freitag gab es eine Sonderausbildung für die Ausbilder. Der Sonnabend wurde dann genutzt den Karatekas die Vielfalt des Shito Ryu Shukokai Karate aufzuzeigen. Sensei Thomas Geiger zeigte einige Abläufe des Trainings in seinen Dojos. Im Laufe des Trainings wurden zuerst bei den Kinder dann bei den Erwachsenen verschiedene Kata geübt. Im 2. Teil des Erwachsenentrainings ging es dann mit dem Kumite weiter.  Am Ende des Kurses waren alle Beteiligten auf ihrem Karateweg wieder einen Schritt weiter.

Sensei-Thomas-Geiger-erklärt-seine-Übung-300x199
Sensei Thomas Geiger erklärt seine Übungen
Die-Erwachsenen-300x199
Die Erwachsenen
Die-Kinder-beim-Üben-300x199
Die Kinder beim Üben
Das-Trainerteam-300x197
Das Trainerteam

Prüfungsevent des ISAMU Karate im Dojo Eberswalde

Am 13.12.2014 fand im Dojo Eberswalde das nächste große Prüfungsevent statt. Nach fleißiger Vorbereitung durch alle Beteiligten (Trainer und Prüflinge) kam der Tag der Warheit. Die jüngsten Prüflinge waren 6 Jahre alt und die Älteste war unsere Renate mit 75 Jahren.

IMG-20141213-WA0008-300x168
Die Prüflinge mit den Prüfern
IMG_0948-300x200
Wir haben die Prüfung bestanden
IMG_0981-300x200
Sylvia erhält die Urkunde zum 1. Kyu
IMG_0922-200x300
Sylvia zeigt was sie gelernt hat
IMG_0863-200x300
Gabi
IMG_0853-200x300
Monett
IMG_0942-300x200
Übergabe der Urkunden und der neuen Gürtel
IMG_0813-300x200
Jetzt geht es los