Veranstaltungen 2012

Der Verein ISAMU Karate e.V. nimmt jedes Jahr an zahlreichen Events teil. In diesem Abschnitt finden Sie alle Veranstaltungen aus dem Jahr 2012.

2.Geburtstag des Isamu Karate e.V.

Am Sonnabend, dem 18.02.2012, wurde in den Trainingsräumen des Vereins der 2.Geburtstag gefeiert. Nicht nur die Vereinsmitglieder sind zum Gratulieren gekommen, sondern auch Freunde, Verwandte, Bekannte, andere interessierte Eberswalder mit ihren Kindern und das Fernsehen (ODF).

Gemeinsam feierten sie mit Kaffee und Kuchen.

Bericht des ODF vom 20.02.2012

Die Zuschauer erlebten ein Kindertraining mit Luftballons und viel Spaß.  Enrico Lindt und Ausbilder Ralf Schulz zeigten allen eine Anfänger- und Fortgeschrittenenkata. Besonders freute sich der  Vereinschef, dass die Kinder nicht nach Hause wollten.

Danke an alle Eltern für die Unterstützung mit den leckeren Kuchen, Salate und Getränken. Ein ganz ganz großes Lob an unsere fleißigen Helfer Daniel, Katharina, Robin und Silke!!!!!

3. Dan Prüfung

Im Rahmen der diesjährigen Deutschen Meisterschaft des Shito Ryu Shukokai Karate am 19.05.2012 in Teisnach (Bayern) stand auch eine Schwarzgurtprüfung auf dem Programm.

Ralf Schulz, Ausbilder des ISAMU Karate Vereins, bereitete sich auf dieses Event vor, um die Prüfung zum 3. Dan (3. Schwarzgurt) zu bestehen. Die Prüfungskommision, bestehend aus dem Bundestrainer Sensei Thomas Geiger (5.Dan) und dem 2.Präsidenten des Shito Ryu Shukokai Karate Deutschland Sensei Paul Gruber (4.Dan), empfingen die Prüflinge um 9:00 Uhr.

Ralf Schulz mit den Prüfern Sensei Thomas Geiger und Sensei Paul Gruber
Ralf Schulz mit den Prüfern Sensei Thomas Geiger und Sensei Paul Gruber

Nach einer Einweisung begannen die Prüflinge mit der Kategorie Kata (Formenlauf). Abwechselnd wurden von jedem 3 verschiedene Kata abgefragt. Ralf Schulz überzeugte die Prüfer mit den Katas Kosokun Sho, Seienchin und Shisochin. Nun zeigten die Prüflinge zu jeder einzelnen Kata drei Anwendungsbeispiele (Bunkai). Nach der Kata ging es zu der Kategorie Kumite (Zweikampf). Diese Kategorie lag Ralf Schulz besonders, er ließ seinem Kampfpartner keine Chance, Punkte zu erkämpfen. Der letzte Teil der Prüfung war die mündliche Verteidigung der vor einem Monat abgegebenen schriftlichen Danarbeit über ein Karatethema.

Nachdem sich die Prüfer kurz beraten hatten, wurde allen Prüflingen das Bestehen der Prüfung mitgeteilt. Die schweißtreibende Vorbereitung mit vielen Trainingsstunden hat sich für Ralf Schulz gelohnt, ab jetzt ist er 3.Dan im Shito Ryu Shukokai Karate.

Deutsche Meisterschaft in Teisnach (Bayern)

Am 19.05.2012 fand die diesjährige Deutsche Meisterschaft des Shito Ryu Shukokai Karate in Teisnach (Bayern) statt.  Ralf Schulz und Jasmin Bailleu, Mitglieder des ISAMU Karate Vereins, fuhren auch dorthin.  Ausbilder Ralf Schulz unterstützte die Veranstalter als Kampfrichter.

Jasmin 4.Platz Kumite
Jasmin 4.Platz Kumite

Für Jasmin war diese Meisterschaft das erste Turnier in dieser Karatestilrichtung. Da sie erst einmal reinschnuppern wollte, machte sie sich keine Hoffnungen auf Platzierungen. Ralf Schulz sah das ganz anders. Durch ein gezieltes Training wurde Jasmin für die DM vorbereitet.

Das Turnier begann mit einem Einmarsch aller Starter. Mit einem Teilnehmerrekord von 300 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen wurde diese Meisterschaft eine Herausforderung für alle Beteiligten. Als Erste waren die Kleinsten am Start. Mit der Kategorie Kion (Einzeltechniken) zeigten die Karatekinder ab 5 Jahre, was sie im Training gelernt haben.

Jasmin 3. Platz Kata
Jasmin 3. Platz Kata

Als zweite Kategorie wurden in Kata (Formenlauf) die Deutschen Meister  gesucht. Jasmin Bailleu startete bei den Mädchen 13-16 Jahre, 2.bis 1.Kyu (Braungurt). Sie schaffte es ins kleine Finale und sicherte sich einen hervorragenden 3. Platz. Damit erfüllte sie die Einschätzung ihres Trainers. Aber es war ja noch nicht Ende des Turniers.

Es stand ja noch die Kategorie Kumite (Zweikampf) auf dem Turnierprogramm. Da im Shito Ryu Shukokai Karate bei den Kindern nur Semikontakt (Leichtkontakt) im Kämpfen erlaubt ist, musste Jasmin erst mit diesen Bedingungen zurecht kommen.

Gruppenfoto mit dem Frankfurter Team
Gruppenfoto mit dem Frankfurter Team

Trotzdem konnte sie sich einen sehr guten 4.Platz in ihrer Startergruppe erkämpfen. Das machte Trainer Ralf Schulz sehr stolz, denn Jasmin setzte alle Hinweise aus dem Training um.
Erfolgreich und mit vielen neuen Eindrücken konnten Ralf Schulz und Jasmin Bailleu wieder den Weg nach Hause antreten.

Defensekurs in Grafenau (Bayern)

DSC_0284-300x200
Aufstellung aller Teilnehmer

Ein ganz besonderer Kurs fand am 04.08.2012 in der Sankan Karate Schule in Grafenau (Bayern) statt. Der Leiter dieser Schule Sensei Paul Gruber (4.Dan) lud zu einem Defense Kurs mit dem Spezialisten Sensei Freddy Kleinschwärzer (8.Dan). Gemeinsam mit 39 anderen Teilnehmern fuhr Ralf Schulz auch zu diesem Event. Freddy Kleinschwärzer zeigte allen Anwesenden, welche Möglichkeiten es gibt sich gegen Angreifer zu verteidigen. Die Vielfalt der Verteidigungstechniken beeindruckte Ralf Schulz so, dass er diese Bewegungen in den Unterricht mit einzuarbeiten möchte. Dazu beschlossen Freddy Kleinschwärzer und Ralf Schulz eine Zusammenarbeit.

DSC_0402-300x200
Ralf Schulz mit seinem Trainingspartner Jürgen
DSC_0362-300x200
Praktische Ausführung
DSC_0367-300x200
Sensei Freddy Kleinschwärzer erläutert die Techniken
DSC_1099-300x200
Alle Teilnehmer mit Sensei Freddy Kleinschwärzer

Karatevorführung bei der langen Nacht der Wirtschaft in Eberswalde

DSCI1321-300x225
Vorbereitung

Einen ganz besonderen Tag erlebten die Karatekas des Isamu Karate am 08.09.2012. Die Eberswalder Firmen im Gewerbepark TGE luden zur langen Nacht der Wirtschaft ein. Auf der BB-Radio Bühne durften wir uns mit zwei Karatevorführungen präsentieren. Unter der Moderation von Klara Himmel zeigten Nachmittags zuerst die Kinder was sie im Training gelernt haben. Alle Zuschauer waren von den Ausführenden begeistert. Abends waren dann die Jugendlichen und Erwachsenen an der Reihe. Sie zeigten die Vielfalt des Isamu Karate Trainings. Mit einzelnen Block-, Schlagtechniken über die praktische Ausführung der Schläge am Schlagkissen, sowie die Vorführung der Kata Pinan Sandan wurde diese Demonstration mit verschiedenen Selbstverteidigungstechniken abgerundet.

DSCN1019-300x225
Blocktechnik
DSCI1340-300x225
Ralf Schulz mit Klara Himmel
DSCN1001-300x225
Sylvia und Enrico Übung mit dem Schlagkissen
DSCI1413-300x225
Blocktechniken

Großer Prüfungstag am 12.12.2012

Montag-Prüflinge-300x257
Die Prüflinge der Montagsgruppe

Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu. Nur in den Trainingsräumen des Isamu Karate ist noch reges Trainieren angesagt. In der Zeit vom 10.12. bis 17.12.2012 standen noch die Gürtelprüfungen in den verschiedenen Trainingszentren an.

Ein besonderes Ereignis, denn 28 Kandidaten fieberten ihren neuen Gürteln von Gelb-Weiß bis Schwarzgurt entgegen. Ausbilder Ralf Schulz (3.Dan) prüfte zuerst die 4 – 7 jährigen Kids, danach die 8-13 jährigen Schüler. Zum Abschluss waren die Jugendlichen und Erwachsenen an der Reihe. Für Jasmin Bailleu war dieser Trainingstag ein ganz besonderer, denn es stand ihre erste Schwarzgurtprüfung zum Shodan Ho an. Zu erst durfte sie mit ihren Mitstreitern allgemeine Abwehrtechniken und Fauststöße mit und ohne Schlagkissen zeigen. Gleichzeitig wurden einige japanische Begriffe abgefragt. Danach wurden Kombinationen mit Fußstößen überprüft.

Am Ende standen für alle Prüflinge die Kata (Formenlauf) an. Jasmin zeigte die Bassai-Dai und die Sanchin. Nach einer kurzen Beratung mit den Ausbildern überreichte Ralf Schulz allen die Urkunde und den neuen Gürtel. Jasmin bekam den Schwarzgurt und die Dan Urkunde vom Shitu Ryu Shukokai

Karate Verband. Außerdem bekamen Sylvia Holz und Oliver Kurze, die ihre Karate-Laufbahn beim Isamu Karate Verein begannen, ihre ersten Braungurte und ebenfalls Urkunden vom Shito Ryu Shukokai Karate Verband überreicht. Auch das ist eine besondere Leistung des Isamu Karate. Für die zusehenden Eltern gab es einen Überblick was ihre Kinder beim Isamu Karate bis jetzt gelernt haben. Ralf Schulz war sehr beeindruckt über den Stand aller Teilnehmer.

Herzlichen Glückwunsch an allen Prüflingen.

Die Jugendlichen und Erwachsenen
Die Jugendlichen und Erwachsenen
Die Mittwochgruppe von 8-12 Jahre
Die Mittwochgruppe von 8-12 Jahre
Montagsprüflinge die 2.
Montagsprüflinge die 2.
Mittwoch Kinder 4-7 Jahre
Mittwoch Kinder 4-7 Jahre

Weihnachtsfeier 2012

Am 19.12.2012 gab es in den Räumen des Isamu Karate ein ganz besonderes Training.

Zeitung-300x165Die Karatekinder trafen sich, um gemeinsam mit ihrem Ausbilder Sensei Ralf Schulz und den Eltern einbisschen Weihnachten zu feiern. Mit leckerem Kuchen aller Art, Weihnachtsgebäck und Brause waren die Kinder nicht zu halten. Zuerst wurden viele Luftballons aufgepustet, um mit ihnen verschiedene Kunststücke auszuprobieren, dann wurden alle Karateübungsgeräte ausprobiert.

Ruhe kehrte erst ein, als Ralf Schulz eine CD von einem Karateturnier einlegte. Mit voller Neugier folgten alle (Kinder und Eltern) dem Treiben der Karatekas im Film. Einige versuchten danach, die Bewegungen der Turnierteilnehmer nachzumachen. Das Problem am Ende hatten die Eltern, denn die Kinder wollten noch länger bleiben.

Spiel und Spaß für alle
Spiel und Spaß für alle

Nach den Kindern trafen sich die Jugendlichen und Erwachsenen, um gemeinsam das vergangene Jahr auszuwerten und das neue Jahr vorzubereiten. Bei Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien bedankte sich Sensei Ralf Schulz bei einigen Karatekas für ihre Hilfe bei der Durchführung des Trainings