News

Änderung des Trainings am Mittwoch und Donnerstag

Ab den 08.11.2017 werden im Dojo Eberswalde die Trainingszeiten Mittwochs um 30 Minuten verändert.

Neue Trainingszeiten:

Kinder 4-7 Jahre       16:30 – 17:15 Uhr

Kinder 8-13 Jahre      17:30- 18:15 Uhr

Jugendliche und Erwachsene 18:30 – 20:30 Uhr

 

Änderung der Kinder Trainingsgruppen am Donnerstag

Kinder Kata    4-7 Jahre       16:00 – 16:45 Uhr

Kinder Kata     8-13 Jahre      17:00- 17:45 Uhr

World Games Vergabe für 2018 und 2021

Beim Weltkongress des WMAC am 30.09.2017 wurde die Wold Games 2018 an Schwäbisch Gmünd (Deutschland) vergeben.

In dieser Veranstaltung stellte Ralf Schulz auch einen Antrag an das Präsidium und die Landespräsidenten. Da ISAMU Karate Do im Jahr 2020 den 10-jährigen Geburtstag feiert, beantragte er, die World Games 2020 oder 2021 in Berlin ausrichten zu dürfen. Dies wurde  für 2021 beschlossen. Es ist für uns eine große Ehre, dieses Event in unsere Gegend zu holen.

Braungurtprüfung im Honbudojo

Den Start in die Prüfungswochen des ISAMU Karate vor den Sommerferien machten heute Monett, Sebastian und Maximilian.Sie wurden auf den ersten Braungurt geprüft. Die Unterstützung für Shihan Ralf Schulz waren Katrin Michaelis und Heiko Pechstädt. Nach zwei Stunden erhielten alle drei ihre Urkunden und die neuen Gurte.
Die Prüflinge zeigten nicht nur am heutigen Tage ihr Können. Nein, auch im täglichen Training sind sie Vorbilder für alle.
Herzlichen Glückwunsch! Wieder einen Schritt dem Schwarzgurt näher.

Auszeichnungen beim Selfdefense & Wushu Seminar

Ganz besondere Momente dieser Veranstaltung waren die vom WMAC Präsidenten Harald Folladori vorgenommenen Auszeichnungen. Sensei Marko Fiehn(1. Dan) und Sensei Silke Schulz (3. Dan) wurden mit dem „BRONCE CROSS, 2nd CLASS“ , Shihan Efisio Prasciolu (8. Dan) und Shihan Ralf Schulz(4. Dan) mit dem „SILVER CROSS, 1st CLASS“ für ihre sehr gute Arbeit für den Budosport und das WMAC geehrt.

Selfdefense & Wushu Seminar

Am 10.06.2017 bekommen wir ISAMU Karatekas hohen Besuch aus Österreich und Italien. Der Präsident des Weltverbandes Harald Folladori (7. Dan) gibt uns einen Einblick in sein Wissen. Wir dürfen sein Können in der Selbstverteidigung und im Kung Fu kennenlernen. Zur Unterstützung begleiten ihn die Generalsekretärin des WMAC Daniela Klopfer und IRC Mitglied des WMAC Efisio Prasciolu (8. Dan).

Anmeldung unter: info@isamu-karate.de oder Tel.: 0176 61131294

Silke Schulz unterstützt jetzt das WMAC

Eine große Überraschung gab es für die ISAMU Karatekas, die sich vor kurzen im Honbudojo in Eberswalde trafen, um für die World Games im September zu trainieren.                                                                         Shihan Ralf Schulz war diesmal nicht nur als Chefausbilder des ISAMU Karate im Amt, sondern auch im Auftrag des World Martial Arts Committee Präsidenten Harald Folladori und als Sonderbeauftragter des „Internatonal Rules Committee“ vor Ort. Er hatte die Ehre, mit viel Freude Silke Schulz die Ernennungsurkunde als „WMAC IRC- TECHNICAL COMMISSIONER“ zu überreichen.

Mit viel Beifall von den Teammitgliedern nahm Silke Schulz diese Urkunde entgegen. Sie wird sich  um die Regelwerke kümmern und den Officebereich des WMAC verstärken.

Silke und Ralf Schulz

Referee Seminar Bregenz

Am 21.-22.01.2017 fand in Bregenz (Österreich) das diesjährige internationale Referee Seminar des WMAC statt. Shihan Ralf Schulz durfte wieder als Dozent für das Kumite Karate mitwirken. Sensei Marko Fiehn wurde nach dem Kurs mit der International C Lizenz gewürdigt. Heiko Pechstädt und Enrico Lindt konnten mit der nationalen Lizenz nach Hause fahren.